Komm mit nach Rodowo! Eine trilaterale Jugendbegegnung in Polen

  1. Bezirksjugendwerk der AWO Hannover e.V.

Komm mit nach Rodowo! Eine trilaterale Jugendbegegnung in Polen

Inhalt

Kurzbeschreibung

Eine trilaterale Jugendbegegnung zum Thema Menschenrechte und Europa In Camp Rodowo, mitten im Herzen masurischen Seenplatte, treffen sich jeden Sommer viele junge Menschen aus ganz Europa. Bei unserer Jugendbegegnung in diesem Sommer treffen sich ca. 40 junge Menschen aus Deutschland, Polen und der Ukraine. In der wunderschönen Jugendbegegnungstätte Camp Rodowo wartet ein buntes Programm auf euch - eine abwechslungsreiche Mischung aus Workshops zum Thema Menschenrechte und Europa und gleichzeitig viel Freiziet für gemeinsame Aktivitäten und gegenseitiges Kennenlernen. Im See baden, Volleyball spielen, Wasserschlacht, Kanu fahren oder einfach nur am Lagerfeuer chillen - das kannst du diesen Sommer auch erleben. Wir fahren schon seit vielen Jahren nach Rodowo und jedes Mal hat es allen, die dabei waren, sehr gut gefallen. Dein Polnisch oder Ukrainisch ist nicht so flüssig? Kein Problem, die Begegnung wird von Sprachmittler*innen begleitet, die während des offiziellen Programms übersetzen und euch unterstützen.

Zielsetzung

Fachlicher Austausch

Freizeit gestalten

Kontakte knüpfen

Thema

Freizeit

Für welche Personen?

Jugendliche

Alter der Zielgruppe

13 .. 17 Jahre

Einzugsgebiet des Angebots

gesamter Landkreis

Steyerberg, Flecken

Rehburg-Loccum, Stadt

Nienburg/Weser, Kreisstadt

Samtgemeinde Uchte

Samtgemeinde Steimbke

Samtgemeinde Mittelweser

Samtgemeinde Marklohe

Samtgemeinde Liebenau

Samtgemeinde Heemsen

Samtgemeinde Grafschaft Hoya

Einzel- oder Gruppenangebot?

Einzelangebot

Freizeit

Bereich

Anderes

Kosten und Informationen

Kostenpflichtig

Ja

Kosten und Erläuterung

Reisepreis pro Teilnehmer: 249,00 €

Ein Vortreffen für die Teilnehmer*innen ist im Juni geplant. Die Begegnung wird vom DPJW (DeutschPolnischen Jugendwerk) finanziell unterstützt. Übernachtung in Mehrbettzimmern Vollverpflegung, Betreuung und Aktionsprogramm Die An- und Abreise erfolgt im Linienbus ab Hannover. Fremdsprachenkenntnisse sind nicht nötig, jedoch von Vorteil. Die Begegnung wird von Sprachmittler*innen übersetzt. Diese Begegnung wird finanziell vom DPJW (Deutsch-Polnischen Jugendwerk) unterstützt. Mindestteilnehmer*innenzahl: 10

Ist eine Mitgliedschaft erforderlich?

Nein

Anmeldefrist

25.07.2019

Link zur Anmeldung bzw. zu weiteren Informationen

https://www.jugendwerk-awo-reisen.de/internationale_jugendbegegnungen/polen/komm_mit_nach_rodowo_

Termine und Zeiten

Enddatum

18.07.2019

Weiterführende Informationen

Datei herunterladen
IMG_1409.jpg
Datei herunterladen
IMG_1268.jpg

Kontakt

Ansprechpartner

Herr Lemberger

Adresse bzw. Veranstaltungsort

Körtingsdorfer Weg 8, 30455 Hannover

Infos zur Anreise

Informationen zur Reise und An- und Abfahrtszeiten/orte werden rechtzeitig bekanntgegeben

Mobil-/Telefonnummer

0511/4952175

E-Mail

Homepage

Anbieter

Karte

Landkarte mit Anschrift oder Hausadresse