Evangelisches Dorfhelferinnenwerk Niedersachsen e.V.

  1. Evangelisches Dorfhelferinnenwerk Niedersachsen e.V.

Evangelisches Dorfhelferinnenwerk Niedersachsen e.V.

Inhalt

Kurzbeschreibung

Das Evangelische Dorfhelferinnenwerk Niedersachsen e. V. bietet Ihnen in gesundheitlichen Notsituationen professionelle Unterstützung durch ausgebildete Haushaltshilfen, die sich verantwortungsvoll und flexibel auf die Arbeits- und Tagesabläufe bei Ihnen daheim einstellen. Völlig unabhängig von Ihrer Konfession oder Weltanschauung, versteht sich.

Zielsetzung

Betreuung für mein Kind

Familie & Alltag organisieren

Geburt & Schwangerschaft

Kinder/Jugendliche/Familie schützen

Unterstützung bei Problemen/Krisen/Selbsthilfe

Thema

Entlastung

Gesundheit

Notfall/Krise

Pflege

Für welche Personen?

Babys

Kleinkinder

Kinder

60 plus

Pflegebedürftige

Familien

Alter der Zielgruppe

0 .. 99 Jahre

Teilnahme-/Zugangsvoraussetzungen?

Die Möglichkeiten für die Kostenübernahme sind ebenso zahlreich wie unterschiedlich. Bei Fragen dazu, sprechen Sie bitte unsere Einsatzleitungen in den DorfhelferInnen-Stationen an. Die EinsatzleiterInnen sind beratend und unterstützend für Sie da und koordinieren die reibungslosen DorfhelferInnen-Einsätze.

Einzugsgebiet des Angebots

gesamter Landkreis

Kosten und Informationen

Kostenpflichtig

Ja

Kosten und Erläuterung

Zunächst gilt ganz allgemein: Die Finanzierung des Einsatzes einer DorfhelferIn als Haushaltshilfe ist abhängig von den Bestimmungen der Sozialversicherungsträger, die für die ausgefallene haushaltsführende Person zuständig ist.

Unerlässliche Voraussetzung für die Kostenübernahme ist, dass Ihr behandelnder Arzt oder Ihre Hebamme die Erforderlichkeit einer Haushaltshilfe per Attest feststellen und den täglich benötigten Unterstützungsbedarf genau anordnen. Mit diesem Attest stellen Sie den Antrag auf Finanzierung beim zuständigen Kostenträger, wie der Kranken-, Unfall- oder Pflegekasse, beim Rentenversicherungsträger, bei der Berufsgenossenschaft oder der Haftpflichtversicherung.

Ist eine Antragstellung für das Angebot erforderlich?

Ja

Kostenträger

Jugendamt SGB VIII

Privat

Sonstige

Ist eine Anmeldung erforderlich?

Ja

Hinweise zur Anmeldung und Teilnahme

Der Einsatz muss von Ihrem Kostenträger bewillig sein. Die Möglichkeiten für die Kostenübernahme sind ebenso zahlreich wie unterschiedlich. Bei Fragen dazu, sprechen Sie bitte unsere Einsatzleitungen in den DorfhelferInnen-Stationen an. Die EinsatzleiterInnen sind beratend und unterstützend für Sie da und koordinieren die reibungslosen DorfhelferInnen-Einsätze.

Link zur Anmeldung

Weiterführende Informationen

Datei herunterladen
Kostenträger_Krankenkassen_Landwirtschaftliche_Versicherung_2018.pdf
Datei herunterladen
Kostentraeger_Rentenversicherung_Leistung_Verhinderungspflege_2018.pdf
Datei herunterladen
Flyer_DHW.pdf

Kontakt

AnsprechpartnerIn

Anke Blume

Adresse bzw. Veranstaltungsort

Mindener Straße 58, 31600 Uchte

Ist der Zugang zum Angebot barrierefrei möglich?

Nein

Gibt es einen Fahrstuhl?

Nein

Mobil-/Telefonnummer

Tel: 05763 3325, Mobil: 0171 9426843

Fax

Fax: 05763 941963

E-Mail

Homepage

Anbieter

Karte

Landkarte mit Anschrift oder Hausadresse