Unterstützung im Alltag / Seniorenbetreuung

  1. Family Service Deutschland AG

Unterstützung im Alltag / Seniorenbetreuung

Inhalt

Kurzbeschreibung

Wir helfen Ihnen oder Ihren Familienangehörigen dabei, die eigene Selbständigkeit zu bewahren und sie bestmöglich im Alltag zu unterstützen. Liebevolles und kompetentes Betreuungspersonal stimmt sich ganz auf Ihre Bedürfnisse und Gewohnheiten ab.

Bei uns können Sie stundenweise Hilfe in Anspruch nehmen, und dennoch ein selbstbestimmtes Leben führen – genau dort, wo Sie sich am Wohlsten fühlen: Zu Hause.
Wenn eine stundenweise Betreuung nicht mehr ausreicht, vermitteln wir den Kontakt zum Family Service Polen, worüber 24-Stunden Betreuungskräfte angefragt werden können.

Wir sind im ganzen Landkreis Nienburg, aber auch in angrenzenden Ortschaften tätig.

Bei diesen Tätigkeiten unterstützen wir Sie:
- Hilfe bei der Erledigung alltäglicher Aufgaben im Haushalt
- Zubereitung von Mahlzeiten, sowie gemeinsames Kochen
- Entlastung der pflegenden Angehörigen
- Begleitung zum Arzt, Einkaufen, Frisör
- Gemeinsame Spaziergänge, Friedhofsbesuche und Gespräche
- Aktivitäten wie: Vorlesen, Rätseln und Malen
- Erhalt der sozialen Kontakte zu Freunden und Familie

Die persönlichen Interessen unserer Kunden liegen uns sehr am Herzen. Daher backen wir auch gemeinsam mit Ihnen einen Kuchen, spielen Karten oder organisieren ein Kaffeetrinken mit Angehörigen und Freunden. Unsere Alltagsbegleiter übernehmen keine pflegerischen Aufgaben, verabreichen keine Medikamente (Behandlungspflege) und helfen nicht bei der Körperpflege (Grundpflege). Es sind eben Alltagsaufgaben, die Alltagsbegleiter/Alltagsbetreuer übernehmen.

Pflegebedürftige haben bereits ab dem Pflegegrad 1 den Anspruch auf zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleitungen. Da unser Angebot zur Unterstützung im Alltag gem. §45 b Abs. 1 Nr. 4 SGB XI vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung anerkannt ist, sind wir zur Abrechnung des Entlastungsbetrages (aktuell 125 €/mtl.) über die Kassen berechtigt. Ab dem Pflegegrad 2 kann zusätzlich über die Verhinderungspflege abgerechnet werden.

Die Entlastungsleistungen beinhalten nicht: Grundreinigung, Gartenarbeit, Dachboden entrümpeln, Versorgung der Haustiere, Schnee schieben, Fenster-Großputz und Gardienen waschen.

Der Family Service Deutschland hat seinen Sitz in Leese. Dort laufen alle Fäden zusammen. Von hier aus wird alles organisiert, um einen reibungslosen Ablauf in der Betreuung zu gewährleisten.

Bei Fragen rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Zielsetzung

Etwas für die Gesundheit tun

Tagesstruktur erhalten

Mit Krankheit leben

Kontakte knüpfen

Gut mit Behinderung leben

Im Alter gut leben

Thema

Gesundheit

Täglicher Bedarf

Begleitung & Unterstützung

Entlastung

Soziale Kontakte

Für welche Personen?

60 plus

Pflegebedürftige

Alter der Zielgruppe

60 .. 99 Jahre

Einzugsgebiet des Angebots

gesamter Landkreis

Angaben zur ambulanten Betreuung/Versorgung

Leistungen

Angebote zur Unterstützung im Alltag (§ 45a SGB V)

Komplementäre Angebote

Hauswirtschaftliche Hilfen

Verhinderungspflege

Begleitdienste

Essen auf Rädern

Nein

Hausnotruf

Durch externe Anbieter

Kostenträger

Privat

Krankenkassen

Beihilfe

Pflegekassen

Kosten und Informationen

Kostenpflichtig

Ja

Ist eine Antragstellung für das Angebot erforderlich?

Nein

Weiterführende Informationen

Datei herunterladen
Wir_begleiten_und_betreuen_Family_Service_Deutschland_AG.pdf

Kontakt

AnsprechpartnerIn

Birte Hecht

Mobil-/Telefonnummer

05761/ 9211-43

Fax

05761/9211-45

E-Mail

Homepage

Anbieter