FD 366 Migration und Teilhabe

  1. Landkreis Nienburg/Weser

FD 366 Migration und Teilhabe

Informationen zum Anbieter

Kurzbeschreibung

Der Landkreis Nienburg/Weser setzt sich seit Jahren mit dem Thema Integration von Zuwanderinnen und Zuwanderern, auch unabhängig von Flüchtlingsbewegungen, auseinander. Integration wird im Landkreis nicht nur als Aufgabe weniger gesellschaftlicher Gruppen, sondern als gesamtgesellschaftliche Aufgabe angesehen.

Landkreiseigene Fachbereiche arbeiten, ebenso wie die 10 Kommunen, unterschiedliche Organisationen, Vereine und Verbände an integrativen Themenbereichen, um die Teilhabe der MigrantInnen am gesellschaftliche Leben zu fördern und die in der Migration liegenden Potentiale zu erschließen und zu nutzen.

Integration ist ein wechselseitiger Prozess. Deshalb ist das Einbeziehen von und die Zusammenarbeit mit MigrantInnen ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit.

Die Netzwerkarbeit mit öffentlichen und privaten Institutionen ist das Fundament der Arbeit des Fachdienstes Migration und Teilhabe. Die Arbeit umfasst die Unterstützung der Ehrenamtlichen und der Kommunen, die Vernetzung von und die Zusammenarbeit mit allen beteiligten Institutionen der Integrationsarbeit. Die Organisation von Schulungs- und Seminarangeboten ist ein weiterer Bestandteil der Arbeit.

Der Ausbau der interkulturellen Zusammenarbeit ist ein wichtiges Anliegen, die langfristige Integration von Zugewanderten im Landkreis Nienburg/Weser dabei das Ziel.

Der Fachdienst Migration und Teilhabe wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Organisation

Öffentlich

Zuordnung der Organisation

Sonstiges

Kontakt

AnsprechpartnerIn

Carmen Prummer

Sitz des Tägers

Nienburg/Weser, Kreisstadt

Adresse bzw. Veranstaltungsort

Rühmkorffstraße 12, 31582 Nienburg/Weser

Erreichbarkeit (Öffnungszeiten/Sprechzeiten/Bürozeiten)

Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mobil-/Telefonnummer

05021-967686

Fax

05021 967-623

E-Mail

Homepage

Anbieter

Karte

Landkarte mit Anschrift oder Hausadresse

Angebote dieses Anbieters

  • Elmigra- mein Kind und ich

    Das Projekt "Elmigra - Mein Kind und ich" richtet sich an Eltern mit Migrationshintergrund, die von geschulten MultiplikatorInnen in ihrer Muttersprache zu den Themen Schulalltag, Pubertät und Medienerziehung informiert und begleitet we…
  • MiMi – Mit MigrantInnen für MigrantInnen

    Der Landkreis Nienburg ist seit 2008 ein Standortpartner des Mimi- Gesundheitsprojektes, dessen Träger das Ethno-Medizinische Zentrum Hannover ist. Das Projekt wird gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit un…
  • SprachmittlerInnen im Landkreis Nienburg/Weser

    In diesem Projekt werden durch den FD 366 Sprachmittler*innen akquiriert, überprüft (erweitertes Führungszeugnis sowie interne, innerdienstliche Abfragen), geschult (z. B. zu interkultureller Kompetenz, Abgrenzung, Rolle des Sprachmittl…
  • Theaterstück „Suchen. Finden. Verlieren.“

    „Die Koordinierungsstelle Migration und Bildung des Landkreises Nienburg bietet eine Veranstaltung der Reihe 100 Jahre Flucht auch im Nienburger Kulturwerk an. Das Theaterstück „Suchen. Finden. Verlieren.“, spielt im fiktiven Land Albil…