Lesung des Autors K. Erik Franzen aus seinem Buch „Die Vertriebenen, Hitlers letzte Opfer“

  1. Landkreis Nienburg/Weser
  2. FD 366 Migration und Teilhabe

Lesung des Autors K. Erik Franzen aus seinem Buch „Die Vertriebenen, Hitlers letzte Opfer“

Inhalt

Kurzbeschreibung

Die Koordinierungsstelle Migration und Bildung wird in diesen Jahr mehrere Veranstaltungen zum Thema 100 Jahre Flucht anbieten. Die Reihe startet mit einer kostenfreien Lesung des Autors K. Erik Franzen aus seinem Buch „Die Vertriebenen, Hitlers letzte Opfer.“

„Von den Vertriebenen lernen? Ein Plädoyer für eine integrative Migrationsgeschichte

In seinem Buch „Die Vertriebenen. Hitlers letzte Opfer“ beschreibt der Historiker K. Erik Franzen den Weg der deutschen Flüchtlinge und Vertriebenen des Zweiten Weltkriegs im Zusammenhang weiterer kriegsbedingter Migrationsbewegungen. Am Beispiel verschiedener Schauplätze und unterfüttert von zahlreichen Zeugenaussagen werden auch die vielschichtigen Integrationsprozesse diskutiert. Neben der Lesung von Auszügen aus seinem oben genannten Buch wird Franzen weitere„Migrationshintergründe“ in historischer Perspektive vorstellen und der Frage nachspüren, ob wir heute von den damaligen Vertriebenen etwas lernen können.“

Zielsetzung

Fachlicher Austausch

Freizeit gestalten

Kontakte knüpfen

Mich fort-/weiterbilden

Weitere

Thema

Bildung & Lernen

Integration

Politik & Gesellschaft

sonstiges

Für welche Personen?

Erwachsene

Alter der Zielgruppe

15 .. 100 Jahre

Einzugsgebiet des Angebots

gesamter Landkreis

Einzel- oder Gruppenangebot?

Einzel- und Gruppenangebot

Freizeit

Bereich

Anderes

Ist Kinderbetreuung während des Angebotes möglich?

Nein

Kosten und Informationen

Kostenpflichtig

Nein

Ist eine Mitgliedschaft erforderlich?

Nein

Hinweise zur Anmeldung und Teilnahme

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt, daher wird um vorherige Anmeldung gebeten. Anmeldeschluss ist der 06.05.2019.
Anmeldung ist absofort bei Suzann Dalaf unter 05021 967 689 oder integration@kreis-ni.de möglich.

Anmeldefrist

06.05.2019

Termine und Zeiten

Startdatum

09.05.2019

Enddatum

09.05.2019

Zeiten

18.30 Uhr -20.30 Uhr

Kontakt

Ansprechpartner

Suzann Dalaf

Adresse bzw. Veranstaltungsort

Zur Krümme 1, 31632 Schessinghausen

Infos zur Anreise

im Dat gesellige Hus

Ist der Zugang zum Angebot barrierefrei möglich?

Ja

Gibt es einen Fahrstuhl?

Nein

Mobil-/Telefonnummer

05021-967689

E-Mail

Homepage

Anbieter

Karte

Landkarte mit Anschrift oder Hausadresse