Unterhaltsvorschuss

  1. Landkreis Nienburg/Weser
  2. FD361 Vertretung Minderjähriger

Unterhaltsvorschuss

Inhalt

Kurzbeschreibung

Allgemeine Informationen
Der Unterhaltsvorschuss dient der Sicherstellung des Unterhalts von minderjährigen Kindern, wenn ein unterhaltspflichtiger Elternteil keinen Unterhalt für ein Kind zahlt oder dies nicht kann. In diesem Fall tritt die zuständige Unterhaltsvorschusskasse zunächst in Vorlage. Die Unterhaltsansprüche des Kindes gehen dann in Höhe des gezahlten Unterhaltsvorschusses auf den Staat über, der sich die verauslagten Geldleistungen vom unterhaltspflichtigen Elternteil zurückholt.

Zielsetzung

Förderung/Gelder/Ausstattung erhalten

Weitere

Thema

Finanzielle & materielle Versorgung

sonstiges

Für welche Personen?

Väter

Mütter

Alter der Zielgruppe

0 .. 17 Jahre

Einzugsgebiet des Angebots

gesamter Landkreis

Einzel- oder Gruppenangebot?

Einzelangebot

Beratungsangebote

Terminvereinbarung

Ja

Wenn ja, wie?

Telefonisch

E-Mail

Fax

Kosten und Informationen

Kostenpflichtig

Nein

Ist eine Antragstellung für das Angebot erforderlich?

Ja

Weiterführende Informationen

Datei herunterladen
Antrag_auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) - (Niedersachsen).pdf
Datei herunterladen
Ergänzende_Angaben zum Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) für Kinder ab 12 Jahren - (Niedersachsen).pdf
Datei herunterladen
Merkblatt_zum Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) - gültig ab 1.1.2019 - (Niedersachsen).pdf

Kontakt

Ansprechpartner

Ulrike Dehmel

Adresse bzw. Veranstaltungsort

Kreishaus am Schloßplatz -, 31582 Nienburg/Weser

Ist der Zugang zum Angebot barrierefrei möglich?

Ja

Gibt es einen Fahrstuhl?

Ja

Mobil-/Telefonnummer

05021-967 345

E-Mail

Homepage

Anbieter

Karte

Landkarte mit Anschrift oder Hausadresse