Fachstelle Sucht und Suchtprävention

  1. Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V. Kreisverband Nienburg

Fachstelle Sucht und Suchtprävention

Inhalt

Kurzbeschreibung

Beratungs- und Behandlungsangebote für suchtgefährdete und suchtkranke Menschen
und Angehörige (Familie, Freunde, Arbeitgeber) und für Interessierte für Fragen oder Probleme
im Zusammenhang mit Alkohol, Drogen, Medikamenten, Verhaltenssüchten (z.B. Spielsucht, Mediensucht, Kaufsucht, Essstörungen)
- Beratung und Information
- Vermittlung in stationäre Entgiftung, ambulante und
stationäre Entwöhnungsbehandlung und Selbsthilfegruppen
- Ambulante medizinische Entwöhnungsbehandlung
- Nachsorge und Weiterbehandlung im Anschluss an stationäre
Therapie
- Psychosoziale Begleitung für substituierte Menschen
- Krisenintervention
- Prävention
- MPU - Vorbereitungskurs

Zielsetzung

Medizinische/psychologische Behandlung, Sucht

Thema

Sucht

Für welche Personen?

Erwachsene

Jugendliche

Alter der Zielgruppe

16 .. 99 Jahre

Einzugsgebiet des Angebots

gesamter Landkreis

Einzel- oder Gruppenangebot?

Einzel- und Gruppenangebot

Wenn Gruppenangebot: Gruppengröße / max. Teilnehmeranzahl

maximal 12 Teilnehmende

Beratungsangebote

Terminvereinbarung

Ja

Wenn ja, wie?

E-Mail

Telefonisch

Kosten und Informationen

Kostenpflichtig

Nein

Ist eine Antragstellung für das Angebot erforderlich?

Ja

Termine und Zeiten

Zeiten

Zeiten der offenen Sprechstunde:
montags: 10 – 12 Uhr
donnerstags: 14 – 16 Uhr

Kontakt

AnsprechpartnerIn

Frederik Fernandez del Campo, Gerlind Neun, Saulius Cerne, Gabriele Beyer, Jasminka Kupresanin-Kollatschny

Adresse bzw. Veranstaltungsort

Prinzenstr. 3a, 31582 Nienburg

Infos zur Anreise

Die Fachstelle liegt in der Nähe der St. Michael-Kirche
beim Nordertorkreisel und in der Nähe von McDonalds.
Sie ist mit der Buslinie 1 und 3, Haltestelle Kirche St. Michael, zu erreichen.

Mobil-/Telefonnummer

05021-973510

E-Mail

Homepage

Anbieter

Karte

Landkarte mit Anschrift oder Hausadresse